Überspringen zu Hauptinhalt

Die Rechtsanwaltskammer verleiht Rechtsanwälten die Befugnis, einen Fachanwaltstitel für ein bestimmtes Rechtsgebiet zu führen. Grundlage hierfür ist die Fachanwaltsordnung (FAO). Voraussetzung für die Verleihung ist neben einem 18-tägigen Fachanwaltskurs mit Leistungskontrollen die ausreichende praktische Erfahrung.

Der Rechtsanwalt muss deswegen nachweisen, eine Mindestanzahl von Fällen in diesem Rechtsgebiet bearbeitet zu haben. Der Rechtsuchende kann also sicher sein, dass der Rechtsanwalt in diesem Rechtsgebiet schon eine Vielzahl von Mandaten bearbeitet hat.

Rechtsanwalt Andreas Herzberg ist Fachanwalt für Verkehrsrecht, Rechtsanwalt Christoph Wölki ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Fachanwalt für Erbrecht.

An den Anfang scrollen

Coronavirus (COVID-19)

Unser Kanzlei-Betrieb finden trotz der aktuellen Lage wie gewohnt und mit angepassten Hygiene-Maßnahmen statt.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für telefonische Beratungen und Auskünfte unter 030 / 883 70 -30 oder per E-Mail unter kanzlei@anwalt-berlin.net zur Verfügung.

Beurkundungen im Notariat können im Einzelfall auch durch Urkundsbeteiligte nachgenehmigt werden.

Hierzu können Sie gern mit uns Kontakt aufnehmen.